Diagnostic Switzerland / Privacy Policy - cookie
 
Kontakt - Sitemap
English - Italiano - Français - Deutsch
Switzerland
Privacy Policy - cookie

Einführung

Die A. Menarini Diagnostics S.r.l., Switzerland (das „Unternehmen”) nimmt die Privatsphäre seiner Nutzer sehr ernst und verpflichtet sich, diese so weit wie möglich zu respektieren. Wenn Sie die Website http://www.menarinidiagnostics.ch besuchen (die „Website” oder „Internetseite”) oder auf der Website abrufbare Dienstleistungen anfordern, wird das Unternehmen möglicherweise Ihre persönlichen Daten verarbeiten. Die derzeitige Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung”) erläutert die Vorgänge, die vom Unternehmen bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten über die Website ausgeführt werden, sowie die vom Unternehmen diesbezüglich übernommenen Verpflichtungen.

Soweit angebracht, wird Ihr vorheriges Einverständnis gemäss dem schweizerischen Bundesgesetz über den Datenschutz vom 19. Juni 1992 samt Änderungen und Ergänzungen („Datenschutzgesetz”) eingeholt, bevor Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden.

Wenn Sie uns persönliche Daten Dritter zur Verfügung stellen, müssen Sie vorher sicherstellen, dass die Offenlegung solcher Daten gegenüber dem Unternehmen (und deren Weiterverarbeitung für Zwecke, die im entsprechenden Datenschutzhinweis aufgeführt sind) dem Datenschutzgesetz sowie allen geltenden Gesetzen und Bestimmungen entspricht. Beispielsweise könnten Sie Daten Dritter erst dann weitergeben, nachdem diese Dritten gebührend informiert und um deren ausdrückliche Zustimmung gebeten wurden.

Datenschutzverantwortliche

Die Datenschutzverantwortliche ist die A. Menarini Diagnostics S.r.l., Switzerland, mit Sitz in der Eggbühlstrasse 14 - CH-8050 Zürich, tel +41 (0) 44 307 44 20.

Art der verarbeiteten Daten

Das Besuchen oder Konsultieren der Website beinhaltet normalerweise nicht die Erfassung und das Verarbeiten Ihrer persönlicher Daten ausser der „Navigationsdaten” und „Cookies”, wie nachstehend näher erläutert. Darüber hinaus geben Sie dem Unternehmen vielleicht freiwillig persönliche Daten weiter, entweder durch Interaktion mit einigen Funktionen der Website oder wenn Sie bestimmte Dienstleistungen benötigen, die auf der Internetseite abrufbar sind.

Navigationsdaten und Cookies

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten auf der Website beschränkt sich auf die sogenannten „Navigationsdaten”, also Daten, welche erforderlich sind zur Bedienung der computergesteuerten Systeme wie der Website-Verwaltung sowie der Erstellung der Kommunikationsprotokolle im Internet. Diese Daten bestehen zum Beispiel aus IP-Adressen, dem Domainnamen des Computers, über den die Website angesteuert wird, oder aus anderen Parametern zum Betriebssystem, das die Verbindung mit der Website herstellt. Das Unternehmen erfasst solche und andere Daten (wie die Anzahl und Dauer der Website-Besuche) lediglich für statistische Zwecke, in anonymer Form und ausschliesslich, um die Funktionsweise der Website zu überprüfen und um ihre Effizienz zu verbessern. Solche Daten werden nicht erfasst, um mit anderen Informationen hinsichtlich der Internetseitenbenutzer verknüpft zu werden und auch nicht, um diese Nutzer zu identifizieren. Aufgrund der Beschaffenheit solcher Daten könnten diese Informationen jedoch Ihre Identifizierung ermöglichen, und zwar durch Verarbeitung und Zuordnung von anderen Daten, die von Dritten gehalten werden. Daher werden Navigationsdaten nach ihrer Verarbeitung sofort unkenntlich gemacht und können dann nur noch vom Unternehmen abgerufen werden, um ein Haftungspotenzial festzustellen, wenn Computerdelikte begangen wurden, die der Website schaden oder die über die Website ausgeführt wurden. Ungeachtet dessen werden Navigationsdaten, wie oben beschrieben, unter Beachtung geltender Vorschriften nur für eine begrenzte Zeit aufbewahrt.

Die Internetseite arbeitet mit „Cookies”. Durch Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte gespeichert werden. Die Internetseite benutzt sogenannte „Sitzungs-Cookies” und „Protokoll-Cookies”.

Sitzungs-Cookies sind kurzzeitige Informationsketten, die zur Nutzung der Internetseite, zur internen Sicherheit und zur Systemverwaltung eingesetzt werden. Die auf der Internetseite benutzten Cookies enthalten keine Nutzerinformationen, sondern werden in einem temporären Modus gespeichert und sofort gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schliessen.

Protokoll-Cookies können variable Laufzeiten haben (von einer Stunde bis zu einem Jahr). Das Unternehmen wendet diese Art von Cookies nur an, um die Benutzersprache zu speichern und um statistische Informationen an Google Analytics (Webanalysedienst von Google) zu schicken, was dem Unternehmen erlaubt, Zugriffe und Besuche auf der Website für statistische Zwecke zu analysieren. Die Cookies werden nur für rein statistische Zwecke verwendet und die entsprechenden Informationen werden gebündelt. Mit einem Cookie-Paar (jeweils ein Protokoll-Cookie und ein Sitzungs-Cookie, welches gelöscht wird, sobald der Benutzer den Browser schliesst), speichert Google Analytics auch eine „Zeitmarke“ mit Angaben zum Beginn des Besuches und dem Verlassen der Website.

Die auf unserer Internetseite benutzten Cookies erfassen keine Nutzerdaten; doch möglicherweise möchten Sie selbst über die Einstellungen in Ihrem Browser Cookies deaktivieren.

Auf der Menüleiste der meisten Browser findet sich ein Bereich „Hilfe”, der aufzeigt, wie Cookies, Web-Beacons (bzw. so genannte Zählpixel) und andere Tracking-Technologien vermieden werden; ebenso können dort Informationen über den Browser und solche eventuell laufenden Technologien und deren Deaktivierung abgerufen werden.

Die Deaktivierung von Cookies könnte jedoch die Nutzungsmöglichkeiten der Website reduzieren und verhindern, dass die Funktionen und Dienstleistungen der Internetseite voll ausgeschöpft werden.

Das Unternehmen hat weder Zugriff auf noch kontrolliert es Cookies, Web-Beacons (Zählpixel) und andere Tracking-Technologien, die auf Websites Dritter benutzt werden, die Sie über unsere Website aufrufen; es hat weder Zugriff auf noch kontrolliert es die Inhalte oder die Dokumente, die auf diesen Websites veröffentlicht oder über diese abgerufen werden und es hat weder Zugriff auf noch kontrolliert es die Methode, mit der Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede diesbezügliche Haftung ab. Sie müssen selbst die Datenschutzerklärungen auf den Websites Dritter überprüfen, auf die Sie über unsere Internetseite Zugriff nehmen, um so Einblick zu bekommen in die Bedingungen, die auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten Anwendung finden. Es versteht sich, dass die derzeitige Datenschutzerklärung nur für die Website wie oben definiert gilt.

Folgende Cookies werden auf der Website verwendet:

COOKIES

TYPE

PURPOSE

PRIVACY POLICY

www.menarinidiagnostics.ch

First Party - Session and persistent

Cookies required to make navigation on the Website possible, for internal security and administration purposes, as well as to memorize the language selected by the user

This document

google.it
google.com

Third Party - persistent

Cookie for the Google Analytics service

https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=it

http://www.google.com/policies/privacy/

https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage#gajs

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

https://support.google.com/analytics/answer/6004245

Wie Cookies in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden

Eine Anleitung, wie Cookies in den gängigsten Browsern verwaltet werden, ist unten angegeben.

Chrome

  1. Wählen Sie das Menü oben rechts von der Instrument-Leiste des Browsers aus
  2. Wählen Sie Einstellungen aus
  3. Wählen Sie den Link Erweiterte Einstellungen anzeigen aus
  4. Wählen Sie im Abschnitt Datenschutz den Punkt Inhaltseinstellungen aus
  5. Ändern Sie im Abschnitt Cookies die folgenden Einstellungen entsprechend der gewünschten Verwaltung von Cookies ab:
    Speicherung lokaler Daten zulassen
  6. Daten nach Schließen des Browsers löschen
  7. Einstellung von Daten für alle Websites blockieren
  8. Drittanbieter-Cookies und Websitedaten blockieren
  9. Ausnahmen verwalten für manche Websites
  10. Alle Cookies und Websitedaten

Für weitere Informationen besuchen Sie die entsprechende Internet-Seite.

Mozilla Firefox

  1. Wählen Sie das Menü oben rechts von der Instrument-Leiste des Browsers aus
  2. Wählen Sie Einstellungen aus
  3. Wählen Sie das Feld Datenschutz aus
  4. Wählen Sie im Abschnitt Verfolgung den entsprechenden Button, falls Sie den Websites mitteilen möchten, dass Sie keine Verfolgung wünschen
  5. Wählen Sie im Abschnitt Chronik die Option Nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen aus dem Auswahlmenü und ändern Sie die folgenden Einstellungen entsprechend der gewünschten Verwaltung von Cookies ab:
    Cookies akzeptieren (durch Auswahl des entsprechenden Buttons);
  6. Cookies von Drittanbietern akzeptieren (durch Auswahl einer der folgenden Optionen aus dem Auswahlmenü: Immer, Nur von besuchten Drittanbietern, Nie)
  7. Behalten, bis (wählen Sie eine der folgenden Optionen aus dem Auswahlmenü: bis sie nicht mehr gültig sind, bis Firefox geschlossen wird oder jedes Mal fragen).
  8. Im Abschnitt Chronik ist es auch möglich, den Button Cookies anzeigen auszuwählen, falls Sie auf Ihrem Computer vorhandene Cookies entfernen möchten.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die entsprechende Mozilla-Website.

Internet Explorer

  1. Wählen Sie den Button Tools aus
  2. Wählen Sie Internetoptionen
  3. Wählen Sie den Tab Sicherheit
  4. Wählen Sie im Auswahlmenü eine der Optionen, um die Einstellungen entsprechend der gewünschten Verwaltung von Cookies anzupassen:
    Alle Cookies blockieren
  5. Hoch
  6. Mittelhoch
  7. Mittel
  8. Niedrig
  9. Alle Cookies akzeptieren
  10. Wählen Sie den Button Sites aus, wenn Sie festlegen möchten, welche Sites immer bzw. niemals Cookies verwenden dürfen. Dies kann durch Eintippen der Adresse der Website in das Feld Webadresse und durch Auswahl der Buttons Blockieren oderZulassen erfolgen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die entsprechende Microsoft-Website.

Safari

  1. Starten Sie Safari
  2. Klicken Sie auf Safari
  3. Wählen Sie Einstellungen und danach Datenschutz aus
  4. Wählen Sie im Abschnitt Cookies blockieren die bevorzugte Option zur Verwaltung von Cookies.
  5. Um zu sehen, welches Seiten Cookies auf Ihrem Computer gespeichert haben, klicken Sie auf Details

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die entsprechende Apple-Seite.

Opera

  1. Starten Sie Opera
  2. Wählen Sie Einstellungen aus dem Hauptmenü oben links
  3. Wählen Sie Datenschutz und Sicherheit aus
  4. Wählen Sie im Abschnitt Cookies eine der folgenden Optionen aus:
    Cookies annehmen – erlaubt das Speichern von Cookies auf Ihrem Computer
  5. Neue Cookies beim Beenden von Opera löschen
  6. Niemals Cookies annehmen
  7. Nur Cookies der besuchten Site annehmen
  8. Vor der Annahme von Cookies fragen
  9. Durch Auswahl des Buttons Cookies verwalten ist es möglich, Cookies zu entfernen, die auf Ihrem Computer gespeichert sind

Für weitere Informationen besuchen Sie die entsprechende Opera-Seite.

Die Website kann Links zu anderen Sites beinhalten (sogenannte „Drittanbieter-Sites“). Das Unternehmen führt keinen Zugriff oder Steuerung bezüglich Cookies, Web-Beacons oder anderer Tracking-Technologien, die durch Drittanbieter-Seiten, auf welche der Benutzer von der Website aus zugreifen könnte, aus. Es steuert in keiner Weise den Inhalt und die Materialien, die auf Drittanbieter-Websites veröffentlicht werden oder von diesen bezogen werden und steuert nicht, wie die persönlichen Daten des Benutzers durch solche Websites verarbeitet werden. Daher lehnt das Unternehmen jegliche Haftung, welche sich in Zusammenhang mit all diesen Umständen ergeben könnte, ausdrücklich ab. Benutzer sollten die Datenschutzrichtlinien der Drittanbieter-Seiten, mit denen sie sich durch die Website verbinden, prüfen und sich die für die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten geltenden Bedingungen bewusst machen. Die vorliegende Datenschutzrichtlinie gilt nur für die Website wie oben festgelegt.

Retention and Storage of Personal Data

Personal data are retained and processed both in Switzerland and abroad by computerised systems that belong to the Company or other companies of Menarini Group and are managed either by the Company, companies of Menarini Group or by third-party suppliers of technical services; for more detail please refer to section “Data Access” further below. Data are only processed by highly qualified personnel, including the personnel appointed to carry out extraordinary maintenance operations.

Aufbewahrung und Speicherung persönlicher Daten

Persönliche Daten werden über computergestützte Systeme, die dem Unternehmen oder Unternehmen der Menarini Gruppe gehören, in der Schweiz und im Ausland festgehalten und bearbeitet und werden entweder vom Unternehmen, von Unternehmen der Menarini Gruppe oder von Drittanbietern technischer Dienstleistungen verwaltet; weitere Details entnehmen Sie bitte weiter unten dem Abschnitt „Datenzugriff”. Daten werden nur von hoch qualifiziertem Personal, darunter dem mit der Ausführung ausserordentlicher Instandhaltungsarbeiten betrauten Personal verarbeitet.

Zweck und Methoden der Datenverarbeitung

Das Unternehmen kann Ihre persönlichen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten: Bearbeitung Ihrer Mitteilungen, Bearbeitung Ihrer Informationsanforderungen und Anfragen, Versendung von Werbematerial und Mitteilungen (Mitteilungsblätter/Rundbriefe eingeschlossen), Bearbeitung von Bewerbungen und weiteren Zwecken, die sich aus den Umständen ergeben können.

Ihre persönlichen Daten werden gemäss dem Datenschutzgesetz sowohl in Papier- als auch elektronischer Form und entsprechend der Profile zur Datensicherheit und Vertraulichkeit und Grundsätzen zur gerechten und legalen Datenverarbeitung verarbeitet.

Daten werden nur so lang wie unbedingt notwendig aufbewahrt und nur zur Erfüllung ihres speziellen Verwendungszweckes.

Sicherheit und Werthaltigkeit persönlicher Daten

Das Unternehmen verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten zu schützen und die Sicherheitsbestimmungen laut Datenschutzgesetz und der jeweils geltenden Richtlinien einzuhalten, um einen Datenverlust, illegalen oder unerlaubten Datengebrauch und unbefugten Zugriff auf diese Daten zu verhindern.

Das Unternehmen verfügt über geeignete technische Mittel, zum Beispiel modernste Sicherheitstechnologien und -verfahren, um Ihre Daten vor Manipulationen, Verlust und unerlaubtem Zugriff zu schützen. Ihre persönlichen Daten werden sogar auf Servern gespeichert, die sich in Räumlichkeiten mit nur beschränktem Zugang befinden und ständig kontrolliert werden. Ferner sind die vom Unternehmen eingesetzten Informationssysteme und Computerprogramme so aufgebaut, dass der Einsatz persönlicher und/oder Identifizierungsdaten so gering wie möglich gehalten wird. Daten werden ganz strikt nur im unbedingt erforderlichen Umfang verarbeitet und nur zur Erzielung des eigentlichen Erfassungszwecks. Sie können dem Unternehmen helfen, Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren und/oder deren Korrektheit sicherstellen, indem Sie uns ständig über Ihre Adresse, Qualifikationen, Kontaktdaten etc. auf dem Laufenden halten.

Datenzugriff

Ihre persönlichen Daten werden nur den für die Datenverarbeitung zuständigen Mitarbeitern des Unternehmens oder eines Unternehmen der Menarini Gruppe zugänglich sein. Im Rahmen ihrer Aufgaben müssen diese Mitarbeiter gegebenenfalls diese Daten bearbeiten, um Ihre Anfragen abzuwickeln. Daten können auch anderen Mitarbeitern des Unternehmens sowie anderen Unternehmen der Menarini-Gruppe im In- und Ausland offengelegt werden, um die oben aufgeführten Zwecke und/oder administrativen Aufgaben zu erfüllen.

Ungeachtet der Bestimmungen der vorangegangenen Abschnitte werden Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeleitet, ganz gleich, ob es sich um natürliche oder juristische Personen handelt, und sie werden in keiner anderen Weise oder Form verbreitet.

Bereitstellung persönlicher Daten

Informationen in Feldern, die mit einem [*] markiert sind, sind für das Unternehmen notwendig, um über die Website eingegangene Anfragen zu bearbeiten (z. B. Informationsanfragen und/oder Materialanfragen) oder um Sie in Reaktion auf Ihre Anfrage zu kontaktieren. Sollten Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen wollen, kann das Unternehmen die von Ihnen angeforderten Leistungen nicht liefern. Die Bereitstellung aller anderen, nicht mit einem Sternchen markierten Daten ist optional und ein Nichtausfüllen dieser Bereiche hat keine eigentlichen Auswirkungen.

Wahrnehmung Ihrer Rechte

Sie können jederzeit die vom Datenschutzgesetz gewährten Rechte ausüben. Darunter fällt das Recht, bestätigt zu bekommen, dass persönliche Daten über Sie innerhalb des Unternehmens gehalten werden; das Recht, den Inhalt, die Herkunft und die Korrektheit Ihrer Daten zu überprüfen und/oder das Recht, zu verlangen, dass Ihre Daten, wenn diese unrechtmässig verarbeitet wurden, aktualisiert, gelöscht und/oder anonymisiert werden und dass die Verarbeitung Ihrer Daten aus berechtigten Gründen zu unterbinden ist.

Sie können sich jederzeit an die Datenschutzverantwortliche wenden (an der oben stehenden Adresse) um Informationen zur Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten durch das Unternehmen zu erhalten, um die Ihnen im Datenschutzgesetz gewährten Rechte wahrzunehmen und um eine aktualisierte Liste derjenigen zu erhalten, für die Ihre Daten zugänglich sind.